Regeln

1. Schulweg

1.1 Drängle nicht an der Bushaltestelle, denn damit gefährdest du dich und andere. Beachte die Markierungen beim Heranfahren der Busse.
1.2 Verhalte dich im Bus stets rücksichtsvoll. Wende dich bei Problemen an die Busbegleiter oder an den Busbeauftragten.
1.3 Stelle dein Fahrrad sicher abgesperrt in den Fahrradkeller.
1.4 Parke Motorräder, Roller oder PKWs platzsparend auf den zugewiesenen Parkplätzen.

 

2. Unterricht

2.1 Die Klassenzimmer werden um 07:40 Uhr geöffnet. Halte dich vor dieser Zeit nur im Erdgeschoss (Aula, Aufenthalts- und Hausaufgabenraum) auf.
2.2 Halte dich vor Unterrichtsbeginn und zwischen den Stunden nicht in den Gängen auf. Betrete fremde Klassenzimmer nicht ohne Erlaubnis.
2.3 Sorge dafür, dass zwei Schülerinnen und Schüler das Sekretariat verständigen, wenn eine Lehrkraft zehn Minuten nach Unterrichtsbeginn noch nicht eingetroffen ist.
2.4 Übernimm nach Einteilung durch die Klassenleitung gewissenhaft Klassendienste und andere Gemeinschaftsaufgaben.
2.5 Während des Unterrichts ist das Essen nicht, das Trinken nur in Ausnahmefällen gestattet.
2.6 Bemühe dich, das Aufsuchen der Toilette auf die Pausen zu beschränken.
2.7 Trage moderne Kommunikationsgeräte (z. B. Handy oder MP3-Player) nicht sichtbar und ausschließlich im ausgeschalteten Zustand auf dem Schulgelände. Benutze sie nur, wenn eine Lehrkraft es gestattet.
2.8 Erledige deine schriftlichen und mündlichen Hausaufgaben sorgfältig, denn dies ist für den Lernfortschritt unerlässlich.

 

3. Arbeitsmittel, Lehrbücher und Einrichtungsgegenstände

3.1 Gehe sorgsam und verantwortungsvoll mit allen Arbeitsmitteln und Einrichtungsgegenständen um. Schone sie wie dein Eigentum.
3.2 Lernmittelfreie Bücher werden dir kostenlos zur Verfügung gestellt. Binde sie ein und versieh sie mit deinem Namen.
3.3 Sorge für Ordnung und Sauberkeit an deinem Arbeitsplatz, im Klassenzimmer und im Schulhaus.

 

4. Pausen

4.1 Entscheide selbst, ob du deine Pause im Schulhof, im Erdgeschoss oder in der Bibliothek verbringen willst. Ausnahmeregelungen werden angekündigt.
4.2 Denke daran, dass auch Lehrkräfte eine Pause benötigen. Sie stehen dir in der zweiten Pause gerne zur Verfügung.
4.3 Kaufe nur vor Unterrichtsbeginn, während der Pausen und nach Schulschluss am Verkaufsstand oder an den Automaten ein.
4.4 Begib dich mit dem ersten Gong umgehend in dein Klassenzimmer oder den Fachraum. Bereite dich und deinen Arbeitsplatz für die nächste Stunde vor. Die Unterrichtsstunde beginnt mit dem zweiten Gong.
4.5 Suche die WC-Kabinen grundsätzlich alleine auf. Hinterlasse das WC in einem sauberen Zustand. Wasche dir deine Hände.

 

5. Persönliche Sicherheit und Gesundheit

5.1 Achte darauf, mit angemessener Kleidung in der Schule zu erscheinen.
5.2 Lasse Wertgegenstände und größere Geldbeträge zu Hause.
5.3 Unterstütze den Schlüsseldienst bei seiner verantwortungsvollen Aufgabe, denn auch du bist mitverantwortlich für die Sicherheit in deinem Klassenzimmer.
5.4 Betrete aus Sicherheitsgründen Fachräume nur in Anwesenheit einer Lehrkraft.
5.5 Verlasse aus versicherungstechnischen Gründen das Schulgelände während der Unterrichtszeit oder der Pause auf keinen Fall ohne ausdrückliche Erlaubnis der Schulleitung. Nach Ende des Vormittagsunterrichts darfst du zum Kauf von Verpflegung den benachbarten Supermarkt aufsuchen.
5.6 Unterrichtsbefreiungen für einen Tag genehmigt in der Regel die Klassenleitung, für mehrere Tage die Schulleitung.
5.7 Melde dich bei Erkrankung während der Unterrichtszeit in jedem Fall sofort bei der Klassenleitung (bzw. bei der Schulleitung) und im Sekretariat ab. Diese Regelung gilt auch für den Nachmittagsunterricht und die Ganztagesbetreuung.
5.8 Rauche nicht auf dem Schulgelände und im Umfeld der Schule.
5.9 Bedenke, dass Waffen und waffenähnliche Gegenstände sowie Alkohol nicht mit in die Schule gebracht werden dürfen. Solltest du mit Drogen in der Schule angetroffen werden, musst du mit der sofortigen Entlassung rechnen.

 

6. Umweltschutz

6.1 Schalte die Beleuchtung aus, wenn du das Klassenzimmer verlässt.
6.2 Vergeude nicht unnötig Wasser.
6.3 Schließe im Winter die Fenster nach dem Lüften.
6.4 Trenne deinen Abfall und nutze die bereitgestellten Sammelbehälter im Klassenzimmer und im Schulhaus.

 

Download