Jugendsozialarbeit (JaS)

Was ist das Besondere an Jugendsozialarbeit an Schulen?

Jugendsozialarbeit an Schulen, kurz genannt JaS, ist ein freiwilliges und kostenfreies Angebot der Jugendhilfe, das direkt an der Schule zur Verfügung steht. JaS soll eine Schnittstelle zwischen Familie und Schule darstellen, die die Chancengleichheit junger Menschen verbessern und sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen und fördern soll. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Schülerinnen und Schüler, aber auch an Eltern und Lehrkräfte. Persönliche Informationen werden verantwortungsbewusst und vertraulich behandelt.          

Was sind meine Aufgaben?

  • Unterstützung und Beratung von Schülern, Eltern und Erziehungsberechtigten
  • Ansprechpartnerin bei Problemen z. B. bei Alltagsproblemen, Mobbing, Drogenproblemen, Schulängsten, Konflikten, Integrationsschwierigkeiten…..
  • Zusammenarbeit mit Lehrkräften und Schulleitung
  • Hilfestellung bei der Berufsvorbereitung und Bewerbung
  • Planung und Durchführung klassenübergreifender Projekte, wie z.B. Präventionsprojekte
  • Planung und Durchführung von Informationsveranstaltungen
  • Vernetzung und Kooperation mit anderen sozialen Einrichtungen

Wann, wo und wie bin ich zu erreichen?
Zimmer: 123
Telefon: 09401 881928-41
E-Mail: jas@rs-neutraubling.de

Termine können telefonisch, per Mail oder persönlich vereinbart werden.

 

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit.

Sarah Gray
Sozialpädagogin (B. A.)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
ich freue mich mitteilen zu dürfen, dass ich am 30.09.17 geheiratet habe.
Mein Name hat sich geändert und ich heiße nun Sarah Gray.
Ich freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit in diesem Schuljahr!

Freundliche Grüße
S.Gray