Neutraublinger Realschüler nehmen an einer Bücherrallye im Bücherwurm teil

Wie heißt die Autorin der Harry Potter –Bücher? Wer hat „Käfer Kumpel“ geschrieben? Einige Schüler schauen sich ratlos an, die richtigen Leseratten dagegen wissen die Antworten blitzschnell und drängen sich um das nächste Plakat mit neuen Aufgaben. Die Neutraublinger Realschüler der 5. Jahrgangsstufe sind auf literarischer Schnitzeljagd im Bücherwurm. Aufgabe ist es, verschiedene Plakate innerhalb der Buchhandlung und in den Auslagen der umliegenden Geschäfte zu finden und Fragen zu Jugendbüchern und Autoren zu beantworten. Einige Schilder werden schnell entdeckt, andere müssen dagegen mühevoll aufgespürt werden. Am Ende ergibt sich ein Lösungswort, mit dem man einen Buchpreis gewinnen kann. Die Inhaberin, Johanna Röhrl, gibt Tipps und Hilfestellungen, wenn ein Lösungswort sich sehr merkwürdig anhört, weil möglicherweise ein Autorenname falsch geschrieben ist.

Anlässlich des „Welttages des Buches“ besuchen die 5. Klassen der Realschule Neutraubling mit ihren Deutschlehrkräften den Neutraublinger Bücherwurm. Nach einer netten Begrüßung durch Johanna Röhrl erfahren die Schüler zunächst allerhand Wissenswertes um das Buch und den Vertriebsweg. Dann nehmen sie an der literarischen Schnitzeljagd teil und erhalten am Ende der Veranstaltung ein Geschenk, nämlich das diesjährige Welttags-Buch „Das geheimnisvolle Spukhaus“ von Henriette Wich.

„Ich schenk dir eine Geschichte“ ist eine seit 1996 bestehende, deutschlandweite Kampagne zur Leseförderung. Mit dem Buchgeschenk soll den Kindern bundesweit die Freude am Lesen vermittelt werden. Eine Besonderheit des Buches ist es, dass der Volltext durch einen eigenständigen Bildteil in einer Art Comicversion erweitert wurde. Es ist damit gut für Integrations- Klassen geeignet. Ziel ist es, auch nicht-deutschsprachigen Kindern einen Einstieg in die Welt der Literatur zu ermöglichen und somit einen Beitrag zur Inklusion zu leisten.

Die Buchhändlerin weist auf die Aufgaben der literarischen Schnitzeljagd hin.Die Plakate finden sich an verschiedensten Orten.Die Bücherrallye beginntDie erste Aufgabe der Bücherrallye ist nicht allzu schwer.Die Plakate sind versteckt in der GlobuspassageJohanna Röhrl erläutert Wichtiges rund um das Buch.Plakat 3 der literarischen Schnitzeljagd wird in der Globuspassage entdeckt.Am Ende des Unterrichtsganges bleibt noch Zeit um in interessanten Büchern zu schmökern.Die Schüler freuen sich über das Buchgeschenk.