Jugend malt und zeichnet

15 Schülerinnen und Schüler der Realschule Neutraubling sind Preisträger im Wettbewerb „Regensburger Jugend malt und zeichnet 2018“ -

Preisträger im Wettbewerb Regensburger Jugend malt und zeichnet 2018 Preisträger im Wettbewerb Regensburger Jugend malt und zeichnet 2018

Zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Realschule Neutraubling haben sich in diesem Schuljahr sehr erfolgreich beim Wettbewerb „Regensburger Jugend malt und zeichnet“ beteiligt.

Schon seit 1968 findet der Wettbewerb alljährlich im Regensburger Donaueinkaufszentrum statt und jedes Jahr werden über 5000 Bilder und Zeichnungen eingesandt. Diese werden von einer 15-köpfigen Jury, bestehend aus Kunsterzieher/innen verschiedenster Schularten und Mitgliedern des BBK, des Bundesverbandes Bildender Künstler und Künstlerinnen, gesichtet, bewertet und prämiert.

Jeder Teilnehmer kann zwei Bilder einreichen, wobei die Bildmotive frei wählbar sind. Die Preisträger erhalten im Rahmen einer Preisverleihung Gutscheine im Wert von 30 Euro.
Betreut von den Kunsterzieherinnen Barbara Hanauer und Karin Cabarth zählen folgende Schülerinnen und Schüler der Staatlichen Realschule Neutraubling zu den Preisträger/innen:

B. Antonia, S. Delene und W. Noemi, 5a, L. Albert und L. Fiona, 5b
H. Bastina, 6c, F. Selina, F. Arina, H. Emilia und K. Anna, 7c,
L. Theresa, 7b, E. Alicia, 7d, S. Simone, 7f, S. Sandra, 9b, U. Nathan, 9e

Der Schulleiter, RSD Andreas Gruber, war stolz auf die große Anzahl der Gewinner und gratulierte allen Beteiligten herzlich.