Elternbeiratswahl und Klassenelternversammlungen am 11.10.2018

Am 11.10.2018 wurden die Mitglieder des bislang bestehenden Elternbeirats mit einem Blumenstrauß verabschiedet und ihre geleistete Arbeit gewürdigt.

Verabschiedung webDer bisherige Elternbeirat wird verabschiedet

Folgende Eltern wurden in den Elternbeirat gewählt (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Förster Judith
  • Gaugler Johannes
  • Gut Thorsten
  • Haner Arno
  • Heinrich Maike
  • Kaptan Melahat
  • Lugner Günter
  • Ostermeier Nicole
  • Reinisch Daniela
  • Sigl Angelika
  • Stadler Iris
  • Zimmermann Nicole

Die Schulfamilie der Realschule Neutraubling gratuliert den neu gewählten Mitgliedern recht herzlich und freut sich auf eine konstruktive Zusammenarbeit.

Zudem fanden die Klassenelternversammlungen statt, wobei es ein Rahmenprogramm mit einer Fülle an Vorträgen für die Eltern gab.
In der neuen Realschulturnhalle begrüßte der Schulleiter Andreas Gruber die Eltern der 5. Jahrgangsstufe und ging in seinem Vortrag „Leben und Lernen in unserer Schulfamilie“ auch auf die zahlreichen Wahlfächer ein, die im Schuljahr 2018/19 in einem bunten Mix angeboten werden. Dabei reicht die Palette von Robotik, Schülerzeitung, Modellbau, Jonglieren, Malen und Zeichnen, Schulband, Chor bis zu technischer Modellbau. Bei einer Gesamtschülerzahl von 833 gab es in diesem Schuljahr über 500 Meldungen für die Wahlfachangebote, die nachmittags stattfinden. Hier können die Schüler ihren Interessen und Neigungen nachgehen und erfahren Wertschätzung über den Unterricht hinaus.

Schulleben webLeben und Lernen in unserer SchulfamilieZeitgleich informierten Barbara Hanauer, Raimund Beck und Patrick Lade die Eltern der 6. Jahrgangsstufe in der Schulmensa über die Wahlpflichtfächergruppen, die für die 6. Klassen im März zu wählen sind.
Was alles in den Koffer für die Erlebnistage zu packen ist und was besser daheim bleiben sollte, das erfuhren die Eltern der 7. Jahrgangsstufe von Katja Bibrak.
Tina Poppmacher hielt für die 8. Jahrgangsstufe einen Vortrag zum Thema ausgewogene Ernährung und Karin Bruckmüller hob mit Helmut Träger die Wichtigkeit von Bewegung und Fitness im Jugendalter hervor.
In der Schulmensa stellten Christian Reisinger und Monika Götz in Kooperation mit den Damen der Berufsberatung das Konzept der Realschule Neutraubling zur Berufswahl vor. Die Realschule bereitet die Schülerinnen und Schüler darauf durch aufeinander abgestimmte Aktionen vor, um den Übergang von der Schule ins Berufsleben zu erleichtern. Dazu gehören persönliche Beratung durch engagierte Berufsberater der Bundesagentur für Arbeit, zusätzliches Bewerbertraining und Assessment Center und zahlreiche Betriebsbesichtigungen. Zudem findet regelmäßig im 2. Schulhalbjahr eine Berufsmesse für die 8./9. und 10. Klassen an der Realschule statt.

Berufsberatung webBerufsberatungBerufswahl webDie Organisatoren von "Unser Konzept zur Berufswahl"Ausbildungswahl webWahl der Ausbildungsrichtung für die 6. Jahrgangsstufe

Wichtige Aspekte zur Abschlussprüfung verpackte Realschulkonrektor Martin Kerscher in eine fiktive Geschichte über zwei Schüler/innen einer 10. Klasse, die zur mittleren Reife mit ganz unterschiedlichen Notenbildern antreten. Auf diese Weise wurden die Berechnung der Noten sowie die Gewichtung von Jahresfortgang und Abschlussprüfungsnote erläutert und am Ende entließ Martin Kerscher die anwesenden Eltern bzw. die zahlreich erschienenen 10.Klässler mit der tröstlichen Aussicht, dass auch eine 5 in der Abschlussprüfung noch kein Beinbruch sei und mittels Notenausgleich so manches aufgefangen werden könne.

Die Eltern machten noch rege von der Möglichkeit Gebrauch, mit den jeweiligen Klassenleiter/innen ins Gespräch zu kommen und gegen 20:00 leerte sich schließlich nach einem informativen Abend das Schulgebäude.