Ausbildung der neuen Busbegleiter im Schuljahr 2018/2019 und Mithilfe bei der Verkehrserziehung für die 5. Klassen

Unser Busbegleiter-Team hatte auch in diesem Schuljahr wieder nach neuen engagierten Interessentinnen und Interessenten gesucht, um die Lücken zu schließen, welche die letztjährigen Absolventen und Absolventinnen der 10. Klassen hinterlassen hatten.
So fanden sich am Mittwoch, 17.10.2018 nachmittags wieder mehrere engagierte Schülerinnen und Schüler aus den 8. bis 10. Klassen bei Frau Wartner-Vogl und Frau Bernauer ein, um die dafür nötige Ausbildung zu absolvieren.

Busbegleiter1 webWährend der AusbildungDen motivierten Jugendlichen wurde in der dreistündigen Ausbildung vermittelt, was zu ihren Aufgaben und Pflichten bei der Tätigkeit als Busbegleiter gehört. Hier wurde vor allem das richtige Verhalten in Konfliktsituationen sowie ihre Vorbildfunktion für andere Schüler angesprochen. Aber auch die Möglichkeiten und Grenzen ihrer Arbeit sowie die Regeln zur Mediation wurden diskutiert und festgehalten.

Busbegleiter2 webDie frisch ausgebildeten BusbegleiterNeben ihrer normalen Tätigkeit im Bus waren die Busbegleiter auch dieses Schuljahr wieder in der zweiten Schulwoche im Einsatz für das Projekt „Verkehrserziehung“. Sie unterstützten die verantwortlichen Lehrkräfte bei der Einweisung der neuen Fünftklässler an den Bushaltestellen.

Busbegleiter3 webDie Busbegleiter helfen bei der VerkehrserziehungZum Schluss möchten wir wieder auf die Übersicht der Busbegleiter bei der Schülerbücherei hinweisen – hier kann man sich über die Busbegleiter seiner Linie anhand von Fotos und einer Namensliste informieren. Auch im Erdgeschoss befindet sich eine Namensliste der Busbegleiter am Brett rechts vom SMV-Zimmer.

Busbegleiter4 webÜbersicht über die Busbegleiter in den einzelnen Linien