Nicht nur der Biber beißt sich durch …

Auch in diesem Schuljahr nahmen Schülerinnen und Schüler der Realschule Neutraubling an Deutschlands größtem Schülerwettbewerb im Bereich der Informatik teil. Ausrichter des Wettbewerbs war die Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF) mit Sitz in Bonn, die neben dem Informatik-Biber auch weitere Wettbewerbe bis hin zur Internationalen Informatik-Olympiade anbietet.

Informatikbiber webEin dritter Platz beim Informatikbiber


Deutschlandweit lag die Beteiligung bei 373.406 Teilnehmenden der Jahrgangsstufen 3 bis 13. Das Bundesland Bayern weist dabei die höchste Teilnehmerzahl von 87.692 Schülerinnen und Schülern auf. Sogar aus dem Ausland stellten sich 3.026 Teilnehmende den Aufgaben.
Aus der Realschule Neutraubling testeten 27 Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsstufe mit Interesse und Eifer ihr logisches Denken an lebensnahen und alltagsbezogenen Fragestellungen. Dazu arbeiteten sie jeweils in 2er-Teams an einem Schüler-PC zusammen und zeigten neben einem problemlösenden Herangehen auch Team- und Kompromissfähigkeit. Für die insgesamt 12 Aufgaben standen 35 Minuten Arbeitszeit zur Verfügung. Die Aufgaben waren so konzipiert, dass sie ohne nötige Vorkenntnisse selbsterklärend bearbeitet werden konnten. Spielerisch fanden die Schülerinnen und Schüler somit einen vielseitigen Zugang zur Informatik.
Die Auswertung des Wettbewerbs konnte von den Schülerinnen und Schülern kaum erwartet werden. Zu Recht, da sie tolle Ergebnisse erzielt hatten. Einige 6.-klässler hatten einen bravourösen 3. Preis deutschlandweit erreicht. Auch der Schulleiter, RSD Andreas Gruber, war begeistert von den tollen Ergebnissen und übergab an die Teilnehmer Urkunden mit der erreichten Preisstufe. Insgesamt erzielten 8 Schülerinnen und Schüler den 3. Preis, weitere 14 Teilnehmende wurden für ihre Leistungen mit Anerkennung gewürdigt. Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a mit ihrem Informatiklehrer Thomas Besendorfer und Schulleiter RSD Andreas Gruber.
Für interessierte Schülerinnen und Schüler bietet die BWINF eine kostenlose Biber-App an, mit der ganzjährig Biber-Aufgaben gelöst werden können. Der nächste Informatik-Biber kommt bestimmt!