Emilia Kroher gewinnt den Vorlesewettbewerb der 6. Jahrgangsstufe

„Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste.“

(Heinrich Heine)

Vorlesewettbewerb 2 webDie Gewinnerin Emilia Kroher

Alle Jahre wieder im Dezember messen sich unsere Schüler der 6. Jahrgangsstufe in einem zuerst schulinternen Vorlesewettbewerb, um den „unumschränkten König“ oder die „unumschränkte Königin“ in diesem Gebiet zu küren. Plattform dafür bietet der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, der diesen Wettbewerb nun schon bereits seit 60 Jahren ausrichtet. Die immense Anzahl von 600.000 teilnehmenden Schülern macht ihn zu einem der größten Schülerwettbewerbe Deutschlands.
Sichtlich aufgeregt und gespannt fanden sich diejenigen Schüler am Montag, dem 2.12.2019, in der 5. und 6. Stunde ein, die bereits ihr Können im Klassenverband eindrucksvoll unter Beweis gestellt hatten, um sich nun auch untereinander zu messen. Die Bücherei der Realschule Neutraubling bot dabei den geeigneten Rahmen, um den Lesewettbewerb auszutragen. Dabei stellten sich die Schüler den fachkundigen Augen des Prüfungsgremiums, das aus den Deutschlehrern der sechsten Klassen sowie aus den Schülersprechern Leo Groß und Vitali Hauk bestand. In den folgenden Stunden hörten Schüler wie Lehrer spannende und kurzweilige Geschichten, die zum Teil eindrucksvoll und mit viel Herzblut vorgetragen wurden. Die Schüler durften dazu einen eigenen Text von zu Hause mitbringen, den sie dem Prüfungsgremium präsentierten. In der Folge musste aber auch ein Fremdtext bewältigt werden, den die Schüler jedoch ebenfalls souverän meisterten und zusehends mit Leben füllten.
Letztlich mussten sich Lehrer und Schülersprecher nach Auswertung ihrer Punktebögen für einen Sieger entscheiden, auch, wenn ihnen die Entscheidung sichtlich schwerfiel. Den zweiten und dritten Platz trennte gar nur ein einziger Punkt. Damit konnte die Entscheidung nicht knapper ausfallen. Den dritten Platz konnte schließlich Malee Schultze (6d) für sich erringen. Zweiter wurde Hannah Gruber aus der 6c. Einen Ticken besser war nur noch Emilia Kroher, ebenfalls aus der Klasse 6c, die die Jury durch ihren flüssigen und betonten Lesestil für sich einnehmen konnte. Sie wird nun die Realschule Neutraubling beim Landkreisentscheid vertreten. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

Vorlesewettbewerb 1 webAlle Klassensieger mit Jury


Die Schulfamilie Neutraubling wünscht Emilia und ihrem Deutschlehrer Herr Mikschl bei der nächsten Wettbewerbsebene nun viel Erfolg und nicht zuletzt viel Spaß. Gleichzeitig möchten wir uns bei allen teilnehmenden Schülern für die tollen Leistungen bedanken. Sich einem Prüfungsgremium zu stellen erfordert immer viel Mut und Engagement. Einen ganz großen Respekt dafür, dass ihr das so selbstbewusst gemeistert habt!

Vorlesewettbewerb 3 webDie Jury bei der Arbeit

„Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel… und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen.“ (Walt Disney)