In der Weihnachtsbäckerei

Vorweihnachtlicher Tutorennachmittag für die fünften Klassen an der Realschule Neutraubling

Tutorennachmittag 1 webHochbetrieb in der Weihnachtsbäckerei


Am Freitag, 13.12.2019, blieben rund 80 Schüler der fünften Klassen nach Unterrichtsschluss an der Realschule, um mit ihren Fürsorgetutorinnen und - tutoren einen Nachmittag mit zahlreichen Aktionen zu verbringen. Bereits zum dritten Mal fand der vorweihnachtliche Tutorennachmittag für die Fünftklässler unter der Leitung von Frau Wartner-Vogl und Frau Bernauer statt.                                             
Die Schüler und Schülerinnen hatten die Wahl zwischen mehreren 30- bzw. 60-minütigen Stationen:

 
(Advents-)Basteln

Tutorennachmittag 7 webEindrücke vom Adventsbasteln

Tutorennachmittag 8 webHier wird fleißig gearbeitet


Weihnachtsmusik

Tutorennachmittag 10 webWeihnachtsmusik mit Herrn Gruber

 

Tutorennachmittag 15 webAuch das Schlagzeug darf jeder ausprobieren

 

Aktivspiele

Tutorennachmittag 9 webGruppenspiele bei der Aktivstation


Karten– und Brettspiele

Tutorennachmittag 13 webGesellschaftsspiele bei der Karten-und Brettspielstation

Tutorennachmittag 14 webHöchste Konzentration ist gefragt


Kickerturnier

Tutorennachmittag 12 webWer gewinnt beim Kickerturnier


Weihnachtsbäckerei

Tutorennachmittag 2 webBackkurs Teil 1 - Teig ausrollen

Tutorennachmittag 3 webBackkurs Teil 2 - Plätzchen ausstechen

Tutorennachmittag 4 webBackkurs Teil 3 -Fantasievolles Verzieren

Tutorennachmittag 5 webFrau Bernauer und Frau Diekmann haben in der Weihnachtsbäckerei alles im Griff

Tutorennachmittag 6 webAuch Frau Eichinger und Frau Schober sorgen ständig für Nachschub


Dazwischen konnte man sich an der Versorgungsstation mit Kinderpunsch und Lebkuchen stärken.

Tutorennachmittag 11 webDie drei Damen von der Versorgungsstation


Die Fünftklässler waren überall mit Freude und Eifer dabei, der absolute Renner war aber auch dieses Jahr wieder die Weihnachtsbäckerei in der Schulküche! In vier Schichten aufgeteilt konnten über 60 Kinder ihre eigenen Plätzchen backen und sie fantasievoll verzieren.
Für einen erfolgreichen und reibungslosen Ablauf des vorweihnachtlichen Nachmittags sorgten - neben den engagierten 20 FürsorgetutorInnen und sechs SMV-Mitgliedern - auch zwei Fünftklassleiterinnen (Frau Eichinger und Frau Diekmann), unsere JaS-Kraft Frau Schober sowie RSD Herr Gruber, der für eine erkrankte Kollegin bei der Weihnachtsmusik einsprang.


Unser Dank an alle Helfer!