Eine große Menge Kreativität und Teamgeist beim Deutsch-Französischen Tag der Realschule Neutraubling

Der 22. Januar ist seit jeher ein Highlight im Kalender des Schuljahres an unserer Realschule, vor allem für alle Schüler*innen, die den Französisch-Zweig wählten und diesen Tag mit viel interessanter französischer Musik, traditionellen Leckereien der französischen Küche und einer wechselnden Ausstellung zu Kultur und Lebensweise unseres Nachbarlandes sowie des kompletten frankophonen Raumes zelebrieren.

DFT web

Dieses Jahr war das freilich nicht umsetzbar, da die Schultüren zu diesem Zeitpunkt verschlossen waren. Doch die Umstände taten der Feierlichkeit des Tages keinen Abbruch! Dank der Idee unserer Französischlehrerin Anna-Lena Kornprobst erstellten die Schüler*innen der Französischklassen 7 bis 10 mit wunderbarem Engagement, unglaublicher Kreativität und beispielloser Teamwork eine Online-Pinnwand, die alle Interessierten in die französische Welt eintauchen ließen: Mit einer eigens zusammengestellten Auswahl an französischer Musik, speziell kreierten Quiz und Rätseln zu Land und Leuten, einer erlesenen Rezeptauswahl zum Nachkochen vieler französischer Delikatessen, einladenden Urlaubsimpressionen,… Hier war für jede und jeden etwas dabei! Außerdem erging auch eine Einladung zu einem Online-Informationsabend für alle Interessierten der 6. Jahrgangsstufe, bei dem die Neugierigen von der Fachschaft Französisch und hilfsbereiten Schülerinnen Antworten zum Fach an unserer Schule erhielten. So konnten wir einstimmig sagen: Ein voller Erfolg! Auf dass wir den Tag hoffentlich im kommenden Schuljahr wieder bei tartes au chocolat und quiches in der Schule begehen können. Vive l’amitié franco-allemande!