Feierliche Vergabe der Tschechisch-Zertifikate

an Michael Kreis, 9b und Korbinian Koller, 9c.

Am Montag, den 19.Juli 2021 fand die feierliche Vergabe der Zertifikate für Tschechisch in Form einer Online-Veranstaltung statt. Die Ministerialbeauftragte für die Realschulen der Oberpfalz, Mathilde Eichhammer, begrüßte die Anwesenden und lobte die Schüler/innen, die neben dem Unterricht noch die tschechische Sprache erlernen und an einer Zertifizierung für Level A1 oder A2 erfolgreich teilgenommen hatten. Es folgten Grußworte der Generalkonsulin der Tschechischen Republik, Kristina Larischova, des Bezirkstagspräsidenten Franz Löffler und der Landrätin Tanja Schweiger. Zugeschaltet war zudem Konrad Huber, der Leitende Ministerialrat am Bayerischen Kultusministerium.

Tschechisch web 1Korbinian Koller, 10c

Tschechisch web 2Michael Kreis, 10b

Schließlich wurden die Zertifikate in A1 und A2 verliehen. Dabei waren die einzelnen Schulen zugeschaltet und die Schüler erhielten aus den Händen des jeweiligen Schulleiters die begehrten Sprachzertifikate.
An der Realschule Neutraubling wurden zwei Schüler ausgezeichnet. Michael Kreis aus der Klasse 9b und Korbinian Koller, 9c, erhielten aus den Händen des Schulleiters Andreas Gruber die begehrten Sprachzertifikate. Beide Schüler besuchen seit drei Jahren das Wahlfach Tschechisch und werden hier von Pavel Hes in tschechischer Sprache und Kultur unterrichtet. Leider war es aus Gründen der Pandemie nicht möglich, in diesem Schuljahr Ausflüge nach Tschechien zu unternehmen, das bedauerten beide Schüler sehr. Vielleicht ergeben sich ja im kommenden Schuljahr neue Möglichkeiten.