Der Schulkalender 2021

Schon seit 8 Jahren gibt es die schöne Einrichtung des Schulkalenders. Schülerinnen und Schüler der Realschule Neutraubling, des Gymnasiums und der Mittelschule gestalten mit ihren Bildern einen Kalender, der von NeutraublingNews produziert wird.

Schulkalender 1 web

Der Kalender ist bunt aufgemacht und bietet neben den ansprechenden Motiven auch jede Menge Platz für persönliche Notizen und Anmerkungen. Darüber hinaus hebt der Schulkalender die Ferien und schulfreien Tage optisch hervor. Das kommt bei den Schülerinnen und Schülern immer gut an.

Zudem ist der Schulkalender sehr vielseitig. Für jeden Monat gibt es ein schönes Bildmotiv, das in unterschiedlichsten Techniken gestaltet wurde. Von der Buntstiftzeichnung bis hin zu Deckfarbenarbeiten, Aquarell und Gestaltungen mit Schabekarton ist alles vertreten. Die Bilder sind realistisch, comicartig oder auch surreal gearbeitet.

Markus Koch aus der Klasse 7a hatte ein Bild einer Biberfamilie, die kräftig bei der Arbeit ist, mit Buntstiften gemalt. 

Schulkalender 6 web

Michael Deutsch, ebenfalls aus der 7a, entschied sich für Deckfarbentechnik und zeigt einen Taucher, der Teile der untergegangenen Stadt Atlantis entdeckt.

 Schulkalender 7 web

Andjela Djanic, 8d, wählte Aquarellfarben, um ein Bild zum Thema „Cybermobbing“ zu gestalten. 

Schulkalender 2 web

In zahlreichen schimmernden Grüntönen ist das Bild von Fabienne Simon, 9e, aquarelliert. Es trägt den Titel „Der geheime Garten“.

Schulkalender 5 web

Last not least sind Eva-Marie Fellerer und Ezgi Akdemir, beide aus der Klasse 7d, zu nennen, deren Bilder ebenfalls den Schulkalender schmücken. Ezgi gestaltete ein leuchtendes Bild in der Schabekartontechnik zum Thema „Radfahren“ und Eva- Maries Bild zeigt ein Piratenschiff, das bedrohlich in den Sturm geraten ist.

Schulkalender 3 web

Schulkalender 4 web

Gabriel Scholz, der geschäftsleitende Redakteur von NeutraublingNews, brachte die Schulkalender an der Realschule Neutraubling persönlich vorbei und lobte die beteiligten Schülerinnen und Schüler für ihre ausgezeichneten Bilder und Zeichnungen.

Der Schulleiter Andreas Gruber und Karin Cabarth gratulierten den künstlerisch begabten Schüler*innen, und überreichten ihnen ein kleines Geschenk. Die Kalender sollen nun einen Platz in den Klassenzimmern, Verwaltungsräumen und Fachräumen der Realschule erhalten.